Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Union Berlin beendet beste Zweitligasaison mit 2:1 in Fürth

Fürth – Der 1. FC Union Berlin hat seine beste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Auswärtserfolg bei der SpVgg Greuther Fürth abgeschlossen. Der Tabellenvierte, der lange um den Aufstieg mitgespielt hatte, siegte bei den Franken mit 2:1 (1:0).

Vor 13 090 Zuschauern im Fürther Ronhof erzielten Kenny Prince Redondo (38. Minute) und Sebastian Polter (78./Foulelfmeter) die Tore für die Berliner. Für Fürth konnte Serdar Dursun mit seinem zehnten Saisontor zum vorübergehenden 1:1 ausgleichen (66.). Die Partie musste in der zweiten Hälfte wegen Abbrennens von Pyrotechnik im Berliner Fanblock kurz unterbrochen werden.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.