Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

TuS Koblenz trennt sich von zwei Spielern

Die TuS Koblenz hat sich von Gabriel Fernandez und Mustafa Parmak getrennt. Die Verträge mit den beiden Spielern wurden nach Vereinsangaben im beiderseitigen Einverständnis mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Gründe für die Maßnahme wurden vom Tabellen-16. der 2. Liga jedoch nicht bekannt gegeben.

Von langer Zeit war das Gastspiel von Fernandez und Parmak bei der TuS Koblenz nicht gekrönt. Der 31-jährige Fernandez wurde in der Winterpause der vergangenen Saison vom ecuadorianischen Erstligisten CS Emelec verpflichtet. Kam der Argentinier in der Rückrunde der Saison 2007/08 noch auf 15 Einsätze, brachte er es in der laufenden Spielrunde nur auf 8 Einsätze (7 Einwechselungen).

Parmak war hingegen erst zu Saisonbeginn von den Stuttgarter Kickers nach Koblenz gewechselt und kam lediglich auf 3 Spiele.