Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Sascha Rösler von Fortuna Düsseldorf verpflichtet

Offensivspieler Sascha Rösler hat bei Fortuna Düsseldorf einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. Der vereinslose 32 -Jährige spielte zuletzt für die Münchener Löwen und gilt als ein Mann mit viel Erfahrung.

Sascha Rösler ist mit seinen 32 Jahren zwar bereits ein Fußball-Oldie, hat dafür aber um so mehr Erfahrung. Die Düsseldorfer wollen sich dieses Wissen zu Nutze machen.

Sascha Rösler Offensiv-Allrounder

Röslers Profi-Laufbahn begann 1992 beim SSV Ulm, mit dem er 1999 den Aufstieg in die Bundesliga schaffte. Ab dem Jahr 2001 schlug sich Sascha Rösler als Fußball-Normade durch die Welt und spielte für Rot-Weiß Oberhausen, die Spielvereinigung Greuther Fürth, Alemannia Aachen, Borussia Mönchengladbach und zuletzt für den TSV 1860 München.

In der 1. und 2. Bundesliga bestritt das offensiv Allroundtalent 275 Spiele und schoss dabei 69 Tore. Der Linksfuss war zuletzt vereinslos. Mit der Unterzeichnung des Vertrages bei Fortuna Düsseldorf war Rösler sofort spielberechtigt.

Sascha Rösler bei Fortuna Düsseldorf

Sein Debüt für die rot-weißen aus Düsseldorf gab Sascha Rösler im Testspiel gegen Bayer Leverkusen. Zuvor lobte ihn Wolf Werner, Vorstand Sport der Fortuna auf der Vereinshomepage: „Wir sind der festen Überzeugung, dass Sascha Rösler uns unmittelbar weiterhelfen kann und ein sportlicher wie menschlicher Gewinn für das Team ist. Insofern sind wir sehr froh darüber, dass wir die Verpflichtung realisieren konnten.“

Gegen Leverkusen saß Rösler zunächst auf der Bank, wurde jedoch in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Dort legte er perfekt für Thomas Bröker vor, der den 2:1 -Sieg klar machte.