Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Rostock leiht Oczipka aus Leverkusen aus

Hansa Rostock gilt als Bundesligaabsteiger naturgemäß zu den Aufstiegsfavoriten in der neuen Saison. Der Start verlief für die Truppe von Trainer Frank Pagesldorf durchaus viel versprechend.

In Duisburg holte man einen Punkt, gegen Aachen gab es am letzten Spieltag einen Sieg. Damit es in der Zukunft weiter gut läuft, haben sich die Rostocker jetzt noch mal personell verstärkt.

Bastian Oczipka wurde mit sofortiger Wirkung von Bayer Leverkusen ausgeliehen und erhält bei Hansa einen Zwei-Jahres-Vertrag. In Leverkusen sah der 19-Jährige aufgrund der starken Konkurrenz im Abwehrbereich vorerst keine Perspektive und so fiel ihm das Leihgeschäft nicht schwer. „Der Wechsel ist eine große Herausforderung für mich“, erklärte der Linksverteidiger, der erst kürzlich mit der U19 Europameister wurde.

Oczipka ist voller Tatendrang und verfolgt mit der „Kogge“ große Ziele: „Hier in Rostock möchte ich mich auf der linken Abwehrseite ins Spiel bringen. Ich möchte mich jedenfalls schnell eingewöhnen und helfen, den Verein wieder in die Bundesliga zu bringen.“