Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Neu-Coach Pereira leitet erstes 1860-Training

München – Einen Tag vor dem Abflug ins Trainingslager nach Portugal hat Vítor Pereira seine erste Einheit als neuer Coach beim TSV 1860 München geleitet. Der Hoffnungsträger beim dauerkriselnden Fußball-Zweitligisten schickte seine Profis an der Grünwalder Straße auf den Platz.

Verzichten musste er dabei auf fünf Spieler: Die Brasilianer Lucas Ribamar und Rodnei werden erst im Laufe des Tages aus ihrem Urlaub zurückerwartet. Auch Ivica Olic wegen eines Magen-Darm-Infekts und dessen ebenfalls angeschlagener Stürmerkollege Sascha Mölders verpassten das erste Training. Victor Andrade verzichtet nach seinem Kreuzbandriss auf den Portugal-Trip.

Auf der luxuriösen Trainingsanlage «One Troia Training Center» von Star-Trainer José Mourinho in der Nähe von Setúbal bereitet sich 1860 von Mittwoch an 16 Tage lang auf die Rückrunde vor. An der Atlantik-Küste sind vier Testspiele geplant. Der Rückrundenauftakt in der 2. Bundesliga steigt dann am 27. Januar gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Fotocredits: Tobias Hase
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.