Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Müller wechselt zu RW Ahlen

Cheftrainer Christian Wück darf sich über die gewünschte Verstärkung im Sturm freuen. Denn wie Rot-Weiss Ahlen heute bekannt gegeben hat, einigte sich der Zweitliga-Aufsteiger mit Rene Müller auf einen Ein-Jahres-Vertrag.

Der 34-Jährige hatte erst gestern seinen Kontrakt mit dem Drittligisten Kickers Offenbach gekündigt und kostet somit keine Ablössumme. Dabei dauert sein „Engagement“ bei den Offenbachern gerade Mal einen Monat. Die letzten Details mit einem Wechsel nach Ahlen klärte Müller schnell mit RW-Manager Stefan Grädler, und nachdem der Routinier die obligatorische Medizinuntersuchung bestanden hatte, wurde der Vertrag schnell in trockene Tücher gebracht.

Müller, der in der kommenden Saison mit der Trikotnummer 16 auflaufen wird, ist somit der vierte Neuzugang in Ahlen. In der Abwehr hatten sich die Ahlener bereits mit Nils Döring vom SC Paderborn verstärkt. Zudem wechselten die Mittelfeldspieler Nils-Ole Book vom MSV Dusiburg und Manuel Bölstler aus Wuppertal.