Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Marcel Ziemer auf Leihbasis zum SV Wehen Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden stellt mit 18 Ligatoren den dritt-harmlosesten Sturm der Liga. Nur das Schlusslicht FSV Frankfurt (15 Tore) und RW Oberhausen (17 Tore) trafen weniger. Kein Wunder, dass Wehen-Trainer Wolfgang Frank nach neuen Stürmern umschaute. Dabei wurde man beim 1. FC Kaiserslautern fündig.

Für den bevorstehenden Abstiegskampf leiht der SVWW Marcel Ziemer von den „Roten Teufeln“ bis zum Saisonende aus. Vor allem Frank freute sich über den Neuzugang: „Marcel ist die Verstärkung, die ich mit gewünscht habe.“

Dabei konnte der Stürmer in Kaiserslautern noch nicht mit seinen Torjägerqualitäten auf sich aufmerksam machen. In 9 Spielen, keines über die volle Distanz, blieb er ohne Torerfolg. Dennoch ist man beim SV Wehen Wiesbaden zuversichtlich.

„Marcel Ziemer ist ein Spieler, der sich hier von Beginn an bei uns einbringen kann. Seine Laufbereitschaft, sein Charakter, sein Einsatz – das passt“, sagte Wehens Manager Uwe Stöver.

Doch dem Neuzugang steht auch ein Abgang gegenüber. Denn der SVWW hat den Vertrag mit Xie Hui aufgelöst. Der Chinese konnte sich seit seinem Wechsel im Januar 2008 nicht durchsetzen und kam insgesamt nur auf 5 Einsätze.