Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Mainz 05 trennt sich von zwei Stürmern

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von zwei Spielern getrennt. Demnach werden die beiden Stürmer Ranislav Jovanovic und Zouhair Bouadoud ihr Glück in Zukunft in der dritten Liga suchen.

Jovanovic hat bei Fortuna Düsseldorf einen Vertrag bis 2010 unterschrieben, Bouadoud, der bislang für die Reserve der 05er aktiv war, geht ab sofort für den VfR Aalen auf Torejagd.

Doch neben den beiden Abgängen, begrüßten die Mainzer beim Training ein neues Gesicht. Der zurzeit vereinslose Moses Sichone will sich am Bruchweg fithalten und sich im Idealfall für einen Vertrag aufdrängen. In der vergangenen Saison spielte der sambische Nationalspieler für Kickers Offenbach, mit denen er aber den Klassenerhalt in der zweiten Liga verpasste.

Der 31-jährige Abwehrspieler kam dabei auf 19 Ligaeinsätze und konnte immerhin drei Tore erzielen. Doch die Kickers entschieden sich, den auslaufenden Vertrag mit Sichone nicht zu verlängern.