Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Mainz 05 sucht Verteidiger

Der 1. FSV Mainz 05 plant eine personelle Verstärkung. Dabei sieht das Team von Trainer Jörn Andersen offenbar in der Innenverteidigung noch Handlungsbedarf. Zwar geistern noch keine konkreten Namen um das Stadion am Bruchweg, doch vieles deutet darauf hin, dass man in Rumänien fündig geworden ist.

„Das war ein Infobesuch, es gab keine Verhandlungen“, erklärte 05-Manager Christian Heidel seinen Aufenthalt in Rumänien. „Ich wollte einen Eindruck gewinnen, ob ein Spieler ein Kandidat sein könnte. Wir sind mit mehreren Klubs im Gespräch. Aber wir zahlen keine horrende Ablösesumme.“

Bislang bildete das Duo Niko Bungert und Nikolce Noveski das Abwehrzentrum. Diese kassierte aber in den bisherigen zwei Spielen bereits vier Gegentore und scheint somit die Ambitionen der Mainzer auf Verstärkung gefördert zu haben.

Am Abend haben Bungert und Noveski die erneute Bewährungsprobe, wenn der FSV Mainz die Gäste vom VfL Osnabrück empfangen. Mit dem zweiten Dreier in Folge, könnte der Spitzenplatz gefestigt werden. Dabei droht Milorad Pekovic auszufallen. Der Mittelfeldmann plagt sich mit einer Knieprellung.