Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Kirschbaum zum Stammtorwart beim 1. FC Nürnberg befördert

Nürnberg – Thorsten Kirschbaum bleibt trotz der Rückkehr von Routinier Raphael Schäfer die Nummer eins im Tor von Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg. Wie Trainer Alois Schwartz bekanntgab, hat sich der 29-Jährige den Stammplatz in den vergangenen Spielen erkämpft.

«Er hat das richtig gut gemacht, hat sich mit der Mannschaft gesteigert. Auch seine Ausstrahlung ist sehr gut», lobte Schwartz. Kirschbaum hatte wegen der Knieverletzung von Club-Idol Schäfer vom vierten Spieltag an im Tor gestanden und nach zunächst drei Niederlagen zweimal gewonnen.

Nach seiner Zwangspause kehrt Schäfer am Sonntag (13.30 Uhr) im Spiel beim Karlsruher SC in den Kader zurück und sitzt auf der Bank. Auch als Auswechselspieler kann er dem Team bei der Aufholjagd in der 2. Liga helfen, hofft der Trainer: «Wir sind froh um seine Erfahrung.»

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.