Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Kein Sieger im Derby: Fürth gegen Regensburg 1:1

Fürth – Die SpVgg Greuther Fürth hat in der 2. Bundesliga mit einem 1:1 (0:0) gegen Jahn Regensburg den Sprung auf Platz zwei verpasst.

Die Franken gingen vor 10.845 Zuschauern im Fürther Ronhof durch David Atanga in Führung (49. Minute). Jahn-Kapitän Marco Grüttner konnte ausgleichen (75.).

Beide Mannschaften ließen in einem intensiven Derby kaum Raum und Zeit zur Spielentwicklung. Der Jahn hatte die ersten Chancen. Sargis Adamyan scheiterte zweimal an Torwart Sven Burchert (11./29.). Fürths Abwehrspieler Mario Maloca warf sich in einen Schuss von Jann George (21.). Auf der Gegenseite parierte Schlussmann Philipp Pentke einen Distanzschuss von Julian Green (35.). Bei der anschließenden Ecke verfehlte Richard Magyar mit einem Kopfball knapp das Tor.

Nach der Pause war Fürth da: Der eingewechselte Shaun Parker scheiterte noch freistehend an Pentke (48.). Atanga machte es kurz darauf nach einer präzisen Flanke von Tobias Mohr per Kopf besser. Ein grober Burchert-Fehler hätte durch Adamyan fast zum Ausgleich geführt (56.). Der fiel dann auf Vorarbeit des eingewechselten Hamadi Al Ghaddioui. Grüttner vollendete mit seinem fünften Saisontor.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.