Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Jos Luhukay übernimmt FC Augsburg – Wehen Wiesbaden feuert Wolfgang Frank

Jos Luhukay wird ab 1. Juli neuer Cheftrainer beim FC Augsburg. Der Niederländer galt als absoluter Wunschkandidat und freut sich schon auf seine kommende Aufgabe. Dagegen hat man sich beim SV Wehen Wiesbaden vom Trainer getrennt.

Aber vorerst zurück zu Luhukay. Der 45-Jährige einigte sich mit dem FC Augsburg auf einen Zwei-Jahres-Vertrag und wird Nachfolger von Holger Fach. Dieser soll die Saison mit den Bayern aber noch zu Ende bringen.

„Mich reizen die Perspektive und das Potenzial des FC Augsburg. Auf unsere endgültige Ziele können wir uns aber erst festlegen, wenn wir wissen, welchen Kader wir zur Verfügung haben werden“, erklärte Luhukay, der von Anfang an Favorit auf den Trainierposten war.

Zuletzt trainierte er Borussia Mönchengladbach, wo er am 5. Oktober wegen Erfolglosigkeit entlassen wurde.

Ebenfalls Entlassen wurde Wolfgang Frank beim SV Wehen Wiesbaden. Beim Tabellenletzten sah man sich zu diesem Schritt gezwungen, da Frank das Team „nicht mehr erreicht“ hat. Aber auch Manager Uwe Stöver musste seinen Hut nehmen.

Als Interimstrainer soll Ex-Kapitän Sandro Schwarz den SVWW vor dem Abstieg retten. Doch das dürfte schier unmöglich sein. Der DFB-Pokal-Viertelfinalist hat die letzten sieben Ligaspiele allesamt verloren und hat neun Spiele vor dem Saisonende acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.