Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Ismaik: Neuer Trainer wird am Montag präsentiert

München – Der TSV 1860 München wird seinen neuen Trainer nach Angaben von Investor Hasan Ismaik am Montag vorstellen. Das teilte der Jordanier nach dem 1:1 in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Heidenheim mit.

Wer den kriselnden Traditionsclub im neuen Kalenderjahr übernehmen wird, verriet Ismaik nicht. «Ich kann Euch versprechen, dass wir mit seiner Wahl genau die Persönlichkeit gefunden haben, die ein lebendiger und großer Verein wie 1860 benötigt», ließ Ismaik via Facebook verlautbaren.

Berichten zufolge ist die Wahl des Geldgebers auf den Portugiesen Vitor Pereira gefallen. «Das würde ich nicht ausschließen», hatte Vereinspräsident Peter Cassalette im TV-Sender Sky gesagt.

Ismaik deutete zudem an, das Team in der Winterpause zu «verändern und optimieren, um ein konkurrenzfähiges Team in die Rückrunde schicken zu können». Die Sechziger haben in der Hinrunde nur vier Siege aus 17 Spielen eingefahren, neun Partien gingen verloren.

Am Freitag verpasste 1860 trotz klarer Überlegenheit den Erfolg, weil Heidenheims Kapitän Marc Schnatterer in der 72. Minute per Elfmeter die Münchner Führung durch Sascha Mölders (27.) egalisierte.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.