Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Huddersfield holt Sabiri vom 1. FC Nürnberg

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg lässt kurz vor dem Ende der Fußball-Transferfrist Offensivtalent Abdelhamid Sabiri nach England zu Huddersfield Town ziehen. Der 20-Jährige hatte auf einen Vereinswechsel gedrängt.

Sabiri erhält bei dem Premier-League-Aufsteiger, der vom Deutsch-Amerikaner David Wagner trainiert wird, einen Dreijahresvertrag. Über die Wechselmodalitäten machten beide Vereine keine Angaben. Die Ablöse soll laut Medienberichten in England umgerechnet rund 1,1 Millionen Euro betragen.

Wagner nannte Sabiri «eines der aufregendsten Talente in den deutschen Ligen». Huddersfield habe einen weiteren Akteur mit Spielmacherfähigkeiten gesucht. «Wir benötigten einen weiteren klassischen Zehner in unserem Kader. Er ist eine gute Option auf allen Offensivpositionen im Mittelfeld.»

Sabiri war im Sommer 2016 von den Sportfreunden Siegen zum «Club» gekommen. In 21 Einsätzen für die U21 erzielte er zwölf Treffer. Für die Profis kam Sabiri in neun Partien auf fünf Tore.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.