Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Hertha BSC mit perfektem Rückrunden-Auftakt 2011

Hertha BSC gewann im Montagsspiel bei Rot-Weiß Oberhausen mit 3:1. Durch diesen Erfolg zogen die Berliner in der Tabelle nach Punkten mit Spitzenreiter FC Augsburg gleich.

Hertha BSC © flickr/Jacob Poul Skoubo

Für die Berliner Tore sorgten vor 6850 Zuschauern im Stadion Niederrhein Pierre-Michelle Lasogga (7. Minute/68.) und Lewan Kobiaschwili (70.) mit einem Elfmeter nach Foul an Lasogga. Für RWO traf Markus Kaya (15.) ebenfalls durch Foulelfmeter.

Damit sorgte Hertha BSC im Westen Deutschlands trotz dem gesperrten Innenverteidiger Andre Mijatovic und Roman Hubnik für eine einen perfekten Rückrunden-Auftakt.

„Es war im Großen und Ganzen ein verdienter Sieg. Wir haben uns in der ersten Halbzeit einige gute Möglichkeiten erspielt. In der zweiten Hälfte war es ein Spiel auf Messers Schneide. Bei der Führung hatten wir natürlich Glück. Da sah der Keeper unglücklich aus. Wir freuen uns über den Sieg“, meinte Hertha-Coach Markus Babbel nach dem Berliner Erfolg auf der Hertha-Homepage.