Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Greuther Fürth und St. Pauli führen die zweite Liga an

Sowohl die Zweitligisten von Greuther Fürth als auch St. Pauli sind derzeitig auf einem Erfolgskurs, der in verschiedensten Sportmedien eine Menge Beachtung bekommt. Während der HSV auf dem absteigenden Ast vor sich her trauert, packt man die Sache bei St. Pauli etwas anders an.

[youtube iZq88N208Pk]

Und damit führen Greuther Fürth und St. Pauli die zweite Liga mit Recht an. Einer dieser Erfolge ist auch André Schubert, Trainer des FC St. Pauli, zuzschreiben. Er gilt als eher aufbrausend, seine emotionalen  Wutausbrüche am Rande des Spielfeldes sind berühmt berüchtigt. Doch er konnte seine Mannschaft in dieser Saison bis zum bisher zweiten Platz der 2. Liga führen, wo sie nun dieselbe Punktzahl wie Greuther Fürth erreicht hat.

Für St. Pauli beste Bilanz seit der Gründung

Der Hamburger Verein um Trainer Schubert kann so die beste Bilanz seit der Gründung des Vereins vorweisen. Noch nie zuvor gelang es den „Braun-Weißen“, ganze sechs der acht bisher gespielten Begegnungen zu gewinnen. Lediglich am 6. Spieltag musste der FC St. Pauli eine Niederlage in Braunschweig einräumen. Auch ein Unentschieden gegen Rostock war dabei, ebenso wie beim derzeitigen Tabellenführer Greuther Fürth.

Heute wird das Spiel St. Pauli gegen Aue stattfinden, eine Mannschaft, die im Vergleich zum letzten Jahr bisher einen Abstieg von 10 Tabellenpunkten zu verzeichnen hat. Es ist davon auszugehen, dass St. Pauli auch diesen Sieg holt und die Tabellenposition somit weiter ausbaut. Da Greuther Fürth erst am Sonntag spielt, ist es also nicht unwahrscheinlich, dass sich die Kiez-Kicker von St. Pauli erst mal an die Tabellenspitze kämpfen.

Greuther Fürth gegen St. Pauli an der Tabellenspitze

Die Tabellenspitze ist in dieser Saison also hart umkämpft. Wie es nach dem Spiel von Greuther Fürth gegen 1860 München am Sonntag aussieht ist natürlich noch unklar. Es könnte jedoch sehr hart werden, schließlich sind die Münchener das Team, gegen welche die Spieler aus Fürth am häufigsten verloren haben. Heute und Sonntag werden besonders spannende Tage für die 2. Bundesliga in Deutschland.