Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Fürth stürzt Tabellenführer – 4:1 gegen Hannover 96

Fürth – Die SpVgg Greuther Fürth hat Hannover 96 von der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Nach zuletzt sechs Pflichtspielniederlagen der Franken gegen die Niedersachsen gewann das Team von Trainer Janos Radoki dank einer hocheffektiven Offensive mit 4:1 (2:0).

Vor 8465 Zuschauern sorgten Serdar Dursun mit einem Doppelpack (16. Minute/64.), Marcel Franke (21.) und Veton Berisha (67.) für den höchsten Fürther Saisonsieg. Für Hannover war kurz vor Schluss der Ex-Fürther Edgar Prib erfolgreich (87.). Die Niedersachsen rutschten zum Auftakt des 19. Spieltags auf Rang zwei ab, die Fürther konnten sich unten absetzen.

Fotocredits: Hans-Martin Issler
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.