Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

FSV Mainz 05: Petr Ruman wechselt zum VfR Aalen

Der FSV Mainz 05 und Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege. Der Stürmer wird in Zukunft für den Drittligisten VfR Aalen auf Torejagd gehen, wo er einen Vertrag bis zum Saisonende erhält.

Zudem sicherte sich der VfR eine einseitige Option, um den Tschechen ein weiteres Jahr an sich zu binden. Damit zog Ruman die Konsequenzen aus seiner Reservistenrolle bei den 05ern. 

Unter dem neuen Trainer Jörn Andersen, der im Sommer den zu Borussia Dortmund abgewanderten Jürgen Klopp beerbte, kam der 32-Jährige nicht über drei Einsätze in der gesamten Hinrunde. Ruman wurde darüber hinaus ins Regionalliga-Team der Mainzer abgeschoben.

Für den FSV Mainz 05 lief er insgesamt 41 Mal in der Bundesliga auf. Zudem stehen 175 Einsätze in der 2. Liga auf dem Konto, die er bei der SpVgg Greuther Fürth und den 05ern absolvierte.