Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Freiburg: Wochenlange Pause für Banovic

Der SC Freiburg muss in den kommenden Wochen auf Ivica Banovic verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich beim Testspiel gegen die Nationalmannschaft Kubas (0:0) eine Adduktorenverletzung zugezogen. Der Kroate wurde erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt, musste aber ohne Fremdeinwirkung den Platz in der 75. Minute verlassen.

Die genaue Ausfallzeit ist noch nicht klar. „Er wird uns ein paar Wochen fehlen“, gab SC-Trainer Robin Dutt zu Protokoll. „In jedem Fall ist es ein herber Verlust für uns und sehr ärgerlich für Bano.“ Schon in der Rückrunde musste der 28-Jährige nach einer Knie-OP eine mehrwöchige Pause einlegen. Diesmal hat sich Banovic einen Teilabriss im linken Adduktorenbereich zugezogen, wobei eventuell auch die Gefahr eines Muskelbündelrisses besteht.

Ein Einsatz am Freitag in der ersten DFB-Pokalrunde ist definitiv nicht möglich. Neben Banovic muss Dutt im Duell bei der SpVgg Unterhaching ansonsten nur noch auf Felix Roth verzichten. Der junge Stürmer befindet sich nach seinem Kreuzbandriss noch im Aufbautraining. Alle anderen Spieler meldeten sich fit, so dass der Coach aus dem Vollen schöpfen kann.