Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

FC St. Pauli zieht Kaufoption bei Sahin

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat die Kaufoption auf Cenk Sahin gezogen und den von Basaksehir Istanbul ausgeliehenen Flügelstürmer fest verpflichtet.

Der 22-Jährige steht damit bei den Hanseaten bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag. Die festgeschriebene Ablösesumme für den Türken soll Medienberichten zufolge bei rund 1,2 Million Euro liegen. Dies wäre dann der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte.

Ein Hintergedanke könnte sein, dass St. Pauli den umworbenen Leistungsträger verpflichtet hat, um ihn bei entsprechenden Angeboten mit Gewinn weiter zu transferieren. Sahin hatte in dieser Zweitliga-Saison mit vier Treffern und sechs Torvorlagen großen Anteil am Klassenverbleib des Teams von Trainer Ewald Lienen.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.