Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

FC Ingolstadt leiht Brasilianer Caiuby aus

Im Kampf gegen den Abstieg hat sich der FC Ingolstadt noch einmal in der Offensive  personell verstärkt. Der Tabellen-Vorletzte der zweiten Liga hat den Brasilianer Caiuby vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgeliehen.

Laut dem FC Ingolstadt bekommt Caiuby beim bayerischen Aufsteiger einen Vertrag bis 2012. Der 22-jährige Stürmer mit der Rückennummer 31 ist beim VfL Wolfsburg seit 2008 aktiv. Bislang war er bei den „Wölfen“ aber nur in neun Bundesligaspielen zu sehen. Vertraglich gebunden ist Caiuby dort noch bis 2013. In der vergangenen Saison wurde der Brasilianer an den MSV Duisburg ausgeliehen.

Die Verstärkung in der Offensive hat der FC Ingolstadt bitter nötig. Mit nur 13 Punkten in der Tabelle fehlen der Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann momentan fünf Zähler zum rettenden Ufer.

Vielleicht kann Caiuby seine fußballerische Klasse schon am Freitagabend unter Beweis stellen. Der Tabellen-Fünfzehnte, Rot-Weiß Oberhausen, bittet die Ingolstädter Gäste zum Abstiegs-Tanz.