Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

FC Augsburg testet chinesischen Stürmer

Der FC Augsburg steht offenbar vor der Verpflichtung eines neuen Stürmers. Zurzeit absolviert Chiming Zhang aus China ein Probetraining bei den Bayern und will sich für einen Vertrag empfehlen. Hierzulande weiß man nicht viel über den 19-Jährigen.

Zuletzt spielte Zhang in der zweiten Mannschaft vom FC Porto. Den Sprung nach Europa schaffte er durch gute Leistungen bei seinem Heimatklub Chengdu Blades. Eine Verpflichtung wäre durchaus denkbar, da sich der FCA erst vor zwei Tagen von Froylan Ledezma trennte.

Der Vertrag mit dem Stürmer wurde im beidseitigen Einvernehmen aufgelöst. In Zukunft geht der 30-Jährige für den österreichischen Zweitligisten FC Trenkwalder Admira Wacker Mödling auf Torejagd. Dabei vereinbarten beide Klubs Stillschweigen über die Höhe der Ablösesumme.