Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

FC Augsburg angelt sich Kioyo

[youtube 1T0WmIdtlvk]

Die letzten 24 Stunden beim FC Augsburg waren äußerst ereignisreich. Erst haben die Bayern Daniel Bayer vom VfL Wolfsburg ausgeliehen und wenig später folgte der nächste Transferhammer. Denn der FCA verpflichtete Stürmer Francis Kioyo vom israelischen Erstligisten Maccabi Netanya, dem Team von Trainer Lothar Matthäus. Der 28-Jährige unterschrieb in AUgsburg einen Ein-Jahres-Vertrag.

„Mit Kioyo haben wir eine weitere Alternative für den Angriff verpflichtet. Mit seiner Erfahrung wird er uns sicher weiterbringen“, erklärte Geschäftsführer Andreas Rettig. Über Zweitligaerfahrung verfügt der 28-jährige Kameruner reichlich. Kioyo spielte u.a. für Greuther Fürth, den 1. FC Köln, den TSV 1860 München und Energie Cottbus, wo er neben 137 Zweitliga-Einsätze auch 65 Spiele in der Bundesliga absolvierte. Dabei gelangen ihm insgesamt 33 Tore.