Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Delron Buckley heuert beim FSV Mainz 05 an

Das ist eine Überraschung, mit der wohl keiner gerechnet hätte: Delron Buckley wechselt mit sofortiger Wirkung zum 1. FSV Mainz 05. Der Stürmer löste in letzter Sekunde seinen Vertrag bei Borussia Dortmund auf und unterschrieb einen bis zum Saisonende befristeten Kontrakt bei den Nullfünfern.

Mit diesem Deal hat Mainz 05 alles richtig gemacht. Buckley, auch wenn er beim BVB nicht den Sprung in die erste Elf schaffte, ist ein erfahrener Offensivmann, der für den angepeilten Aufstieg durchaus wichtig sein kann. Zudem muss man keine Ablöse für den 31-Jährigen berappen. 

„Wir hatten kurzfristig die Chance, Delron Buckley zu wirtschaftlich günstigen Konditionen zu bekommen. Er ist ein sehr erfahrener Spieler, der offensiv auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Mit seiner Schnelligkeit gibt er uns zusätzliche taktische Optionen“, freute sich Mainz-Manager Christian Heidel über den Transfer.

Sollte Buckley bei den Rheinhessen mit guter Leistung empfehlen, wurde dem südafrikanischen Nationalspieler ein längeres Engagement in Aussicht gestellt.

Buckley wird froh sein, das Kapitel Borussia Dortmund endgültig schließen zu können. Trotz großer Verletzungssorgen im BVB-Kader brachte es der pfeilschnelle Offensivmann nur auf drei Einwechselungen in der Hinrunde. In der Winterpause deutete vieles darauf hin, dass Buckley zu Arminia Bielefeld zurückkehrt. Doch nun darf man sich in Mainz auf den neuen Mann freuen.

Eure Meinung: Kann Delron Buckley dem 1. FSV Mainz 05 bei der Mission Aufstieg helfen?