Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Braunschweiger Khelifi vom DFB für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main – Salim Khelifi vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen rohen Spiels mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen bestraft worden.

Wie der DFB mitteilte, hatte er in der 26. Minute der Partie am achten Spieltag beim SSV Jahn Regensburg die Rote Karte gesehen. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann Einspruch vor dem DFB-Sportgericht eingelegt werden.

Fotocredits: Armin Weigel
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.