Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Aue kassiert Heimniederlage gegen Nürnberg und bleibt 16.

Aue – Der FC Erzgebirge Aue hat seine eklatante Heim- und Formschwäche nicht ablegen können und den Sprung vom Relegationsplatz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev unterlag zuhause dem 1. FC Nürnberg mit 1:2 (0:1). Kevin Möhwald (44. Minute) und Guido Burgstaller (79.) trafen für den Club, der den fünften Sieg in den vergangenen sechs Spielen feierte. Nicky Adler gelang nur der zwischenzeitige Ausgleich (60.). Aue bleibt nach drei Niederlagen in Serie Tabellen-16., zuhause konnte der Aufsteiger erst ein Spiel gewinnen und nur vier Punkte holen. Die Nürnberger verbesserten sich zunächst auf Rang acht.

Fotocredits: Thomas Eisenhuth
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.