Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Aue-Coach Rico Schmitt verlängert bis 30. Juni 2013

Der Trainer des Aufsteigers in die zweite Liga, Rico Schmitt, ist weiterhin Coach des FC Erzgebirge Aue. Der Coach verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den „Veilchen“ um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2013.

Erzgebirge Aue (Foto: flickr/Ivo Schwalbe)

Laut dem FC Erzgebirge Aue konnten sich der Verein und Schmitt auf einen Kontrakt einigen, der für das deutsche Fußball-Unter- und Oberhaus Gültigkeit besitzt.

„Wir wollen auch in den nächsten zwei Jahren mit Rico Schmitt weiter erfolgreich zusammenarbeiten und unseren Verein in der 2. Bundesliga fest etablieren. Mit Rico Schmitt haben wir einen Cheftrainer, der mit unserer Mannschaft diese Vorhaben und Ziele angeht und umsetzen wird“, argumentiert FCE-Präsident Bernd Keller auf der Homepage der Sachsen.

Schmitt ist seit Juni 2009 Trainer von Aue. Zuvor hatte der 42-jährige Fußballlehrer von 2005 bis 2008 die zweite Mannschaft der „Veilchen“ gecoacht. Momentan hat er mit seinem Team, das auf Tabellenplatz vier steht, noch alle Chancen auf den Aufstieg in Deutschlands Eliteliga.