Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Arminia Bielfeld entlässt Thomas Gerstner

Die Ostwestfalen haben sich nach der 0:1 Heimniederlage Niederlage gegen den Karlsruher SC gestern mit zofortiger Wirkung von Trainer Thomas Gerstner getrennt.

Donnerstag Nachmittag gab Arminia Bielefeld auf seiner Homepage bekannt, sich von Thomas Gerstner zu trennen. Zuvor hatte es eine Aufsichtsratsitzung gegeben in der eine Abstimmung über die Entschiedung vorgenommen wurde.

Für Sportdirektor Detlev Dammeier hat die „aktuelle sportliche Entwicklung sowie insbesondere die letzten Heimspiel-Leistungen … letztendlich den Ausschlag für die Trennung gegeben.“ (arminia-bielefeld.de) Detlev Dammeier weter, die „Mannschaft ist gefordert, eine entsprechende Reaktion zu zeigen“, um die noch vorhandene Aufstiegschance zu wahren.

Die Arminen müssen bereits heute Abend wieder Auflaufen gegen Alemania Aachen. Sportdirektor Detlev Dammeier sowie die Co-Trainer Frank Eulberg und Jörg Böhme werden die Mannschaft bis auf weiteres betreuen.

Brisant entwickelt auch die wirtschaftliche Situation von Arminia Bielefeld. So wurde bekannt, dass das finanzielle Defizit der laufenden Saison 3,5 Millionen höher ausfällt, als bisher angenommen.