Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

Arminia Bielefeld

Gründungsdatum 3. Mai 1905
Anschrift Melanchthonstraße 31 a
33615 Bielefeld
Postfach 100487
33504 Bielefeld
Stadion SchücoArena (26 137 Plätze)
Vereinsfarben schwarz-weiß-blau
Präsident Hans-Jürgen Laufer
Sportlicher Leiter Samir Arabi
Cheftrainer Rüdiger Rehm (seit 1. Juli 2016)
Mitglieder ca. 12 140
Größte Erfolge:
Platz 8. in der 1. Bundesliga Saison 1982/83 und 1983/84
Homepage www.arminia-bielefeld.de
Twitter https://twitter.com/arminia
Facebook https://www.facebook.com/DSCArminiaBielefeld
Instagram https://www.instagram.com/arminiaofficial/

Der Trainer: Rüdiger Rehm

Norbert Meier hat sich plötzlich zu Höherem berufen gefühlt, Rüdiger Rehm hat das Gebilde seines Vorgängers innerhalb kurzer Zeit neu zusammengesetzt. Rehms Devise heißt: Pressing, Ballbesitz, guter Abschluss. Die Arminia wird also auf Sturm ausgerichtet. Der relativ unbekannte Jungtrainer kann dabei die «gute Entwicklung der vergangenen zwei Jahre» nutzen. Selbstbewusst verkündet er: «Meine Handschrift soll auf dem Platz zu sehen sein.»

Der Star: Fabian Klos

Fabian Klos hat bei seiner Premiere in der 2. Liga nicht enttäuscht. Der Kapitän kam auf Anhieb zu 12 Toren und 7 Vorlagen. Unter dem neuen Trainer wird der Mittelstürmer sogar noch mehr Chancen bekommen.

Das Ziel: Nichtabstieg

Das erste Jahr nach dem Aufstieg ist überstanden. Zwölfter Platz und 42 Punkte machen Mut für das Folgejahr. Die größte Herausforderung wird sein, die wenigen Gegentore (39) trotz der neuen Angriffs-Maxime zu bestätigen. Gelingt ein homogener Wandel vom Meier- zum Rehm-System, steht einem erneuten Abschneiden im gesicherten Mittelfeld nichts im Wege.

Das Aufgebot:

Tor: 1* Wolfgang Hesl, 33 Nikolai Rehnen, 34 Daniel Davari, 40 Baboucarr Gaye

Abwehr: 2 Steffen Lang, 3 Brian Behrendt, 4 Malcolm Cacutalua, 11 Stephan Salger, 13 Julian Börner, 14 Manuel Hornig, 23 Florian Dick, 27 Sebastian Schuppan, 28 Florian Hartherz

Mittelfeld: 5 David Ulm, 6 Tom Schütz, 7 Michael Görlitz, 8 Daniel Brinkmann, 10 Thomsz Holota, 19 Manuel Prietl, 20 Manuel Junglas, 22 Francisco Rodríguez, 32 Keanu Staude, 35 Allan Firmino Dantas

Angriff: 9 Fabian Klos, 17 Christoph Hemlein, 18 Christopher Nöthe, 21 Andreas Voglsammer

* Zahl ist jeweils die Rückennummer

(Stand: August 2016)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.