Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

1860 München: Danny Schwarz muss doch operiert werden

Schlechte Nachricht für den TSV 1860 München. Die Löwen müssen weitere sechs Wochen auf Danny Schwarz verzichten. Der Mittelfeldspieler, der sich bereits am dritten Spieltag eine schwere Knieverletzung zuzog, muss sich nun doch einer Operation am Außenmeniskus im rechten Knie unterziehen.

Ursprünglich war eine konventionelle Behandlung angestrebt, doch diese schlug nicht an, so dass der chirurgische Eingriff nicht zu verhindern ist. „Es war den Versuch wert und zwischenzeitlich verlief der Heilungsprozess auch positiv. Ich habe mich nach den wiederkehrenden Problemen in der letzten Woche aber jetzt entschieden, die Operation vornehmen zu lassen“, erklärte Schwarz. „Ich gehe davon aus, dass ich in sechs Wochen wieder zur Mannschaft stoße.“

Nachdem 1860-Trainer Marco nun schon lange Zeit auf Berkant Göktan verzichten muss, fehlt mit dem 33-jährigen Schwarz ein weiterer wichtiger Spieler.