Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

1860 München an Mateja Kezman interessiert?

1860 München hat angeblich Interesse an einer Verpflichtung von Mateja Kezman. Ein Transfer scheint aber nur schwer vorstellbar.

Letzte Saison wurde der serbische Stürmer von Fenerbahce Istanbul an Paris St. Germain ausgeliehen. Die Hauptstädter haben zwar eine Kaufoption, werden diese aber mit Sicherheit nicht ziehen. Schließlich überzeugte Kezman auch nicht wirklich und erzielte in 21 Spielen lediglich 3 Tore.

Doch ein Interesse von 1860 München darf wohl zweifelsohne als Zeitungsente erachtet werden. Denn obwohl am Glanz des 30-Jährige in den letzten Jahren viel Rost angesetzt hat, wird sein Marktwert bei rund 3 Millionen Euro liegen. Zudem dürften seine Gehaltsvorstellungen kaum realisierbar sein.

Dennoch scheint Kezman sich einen Wechsel in die 2. Liga durchaus vorstellen zu können, wenn man seinem Berater Norbert Pflippen Glauben schenken mag. Gegenüber der „tz“ erklärte er zwar, dass es bislang nur Anfragen aus Griechenland gibt, aber es sei „vieles vorstellbar“.

Realistischer ist da schon ein Wechsel von Ivan Klasnic zu 1860. Der Kroate ist mit dem FC Nantes abgestiegen und will Frankreich unbedingt Richtung Deutschland verlassen. Neben einigen Bundesligisten soll auch TSV-Sportdirektor Miroslav Stevic ein Auge auf ihn geworfen haben.