Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

1860-Coach Runjaic plant ohne verletzten Neuzugang Boenisch

München – Fußball-Zweitligist TSV 1860 München muss im Heimspiel am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf ohne Neuzugang Sebastian Boenisch antreten. Der zuletzt vereinslose Abwehrspieler erlitt im Training am Freitagnachmittag eine «leichte Muskelverletzung», wie die Löwen mitteilten.

Trainer Kosta Runjaic hatte den 29-jährigen Boenisch, dessen Vertrag beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen im Sommer nicht verlängert worden war, eigentlich bei seinem Punktspieldebüt für 1860 in der Innenverteidigung eingeplant. Der erfahrene Profi sollte die zuletzt brüchige Defensive der Münchner stabilisieren.

Fotocredits: Matthias Balk
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.