Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
2. Bundesliga – Spannung pur

1. FC Nürnberg geht mit Trainer Köllner in die neue Saison

Nürnberg – Der Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg wird mit Trainer Michael Köllner in die neue Saison starten.

«Michael hat die Mannschaft in einer schwierigen Situation stabilisiert und schon in seinen ersten Wochen eine klare Handschrift erkennen lassen», begründete Sportvorstand Andreas Bornemann die Entscheidung. «Wir sind davon überzeugt, dass wir in ihm den richtigen Mann für die kommenden Herausforderungen gefunden haben.» Wie lange der Vertrag läuft, teilte der «Club» wie üblich nicht mit.

Der 47-jährige Köllner war im März vom U21-Coach zum Profitrainer befördert worden und trat die Nachfolge von Alois Schwartz an. «Ich habe mich damals sehr über das Vertrauen der Verantwortlichen gefreut und habe versucht, dieses Vertrauen mit großem Engagement und Einsatz zurückzuzahlen», sagte Köllner. «Die Arbeit mit der Profi-Mannschaft war in den letzten zwei Monaten sehr angenehm und fruchtbar.»

Am Sonntag (15.30 Uhr) steht für den «Club» das letzte Heimspiel der Saison an. Dann erwartet das Team um den scheidenden Torhüter Raphael Schäfer das abstiegsbedrohte Team von Fortuna Düsseldorf.

Fotocredits: Florian Eckl
(dpa)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.